Die 3 besten Mittel gegen Falten + Kriterien, auf die man beim Kauf achten sollte

Falten irgendwie loswerden - der Hole and Corner Test

Falten treten auf, weil mit zunehmendem Alter die Produktion von Kollagen, dem Protein, das die Haut straff hält, allmählich abnimmt. Weiterhin können Sonneneinstrahlung als auch Rauchen den Kollagenverlust beschleunigen. Trotz der Abnahme des Proteins, bedeutet dies nicht, dass sie selbst nichts dagegen tun können, um den Alterungsprozess ihrer Haut zu verlangsamen. Auf dem Markt gibt es eine Reihe an Cremes, Masken sowie Seren, die der Haut zusätzlich Kollagen geben, die Haut mit Feuchtigkeit und Vitaminen sowie Mineralien zu versorgen.

Anti-Falten-Cremes

Wenn Sie sich für ein Anti-Aging-Hautpflegeprodukt entscheiden, kann es aufgrund der vielen Auswahlmöglichkeiten schwierig sein, das richtige Produkt für die Bedürfnisse der eigenen Haut zu wählen. Hole & Corner hat im Folgenden einige Tipps für Sie.

  1. Beginnen Sie mit Sonnencreme und Feuchtigkeitscreme: Dermatologen sind sich einig, dass beides die effektivsten Anti-Aging-Produkte sind, die Sie kaufen können. Die tägliche Verwendung dieser Elemente kann einen spürbaren Unterschied ausmachen.
  2. Wenn Sie Sonnenschutzmittel kaufen, wählen Sie eines aus, das einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher besitzt und zudem wasserbeständig ist.
  3. Wenn Sie sich auf ein Problem konzentrieren, z. B. Falten oder dunkle Flecken, erzielen Sie die besten Ergebnisse. Suchen Sie nach einem Produkt, das auf Ihr Anliegen abzielt.
  4. Kaufen Sie ein für Ihren Hauttyp formuliertes Produkt.

Viele Faltencremes und Lotionen, die in Kaufhäusern, Drogerien und im Internet verkauft werden, versprechen, Falten zu reduzieren und Schäden durch die Sonne zu verhindern oder rückgängig zu machen. Ob dies funktioniert, hängt oft von den jeweiligen Zutaten ab und davon, wie lange Sie sie verwenden. Da diese rezeptfreien (nicht verschreibungspflichtigen) Faltencremes nicht als Arzneimittel eingestuft werden, ist keine wissenschaftliche Forschung erforderlich, um ihre Wirksamkeit zu beweisen.

Typische Inhaltsstoffe in Anti-Aging-Produkten

  • Antioxidantien wie grüner Tee oder Vitamin E zielen darauf ab, den Sonnenschaden zu stoppen, der die Kollagenproduktion gefährdet, wodurch die Entstehung neuer Falten verhindert wird.
  • Hyaluronsäure versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, wodurch das Gewebe weniger anfällig für eine Faltenbildung ist.
  • Hydroxysäuren dienen als Peelingmittel und entfernen die alte Haut, sodass die neue und verbesserte Haut zum Vorschein kommen kann.
  • Die Peptide sind der Kosmetikindustrie aufgefallen, da sie Wunden heilen können, indem sie die Kollagenproduktion erhöhen. Sie haben viele Namen, aber Pentapeptide und Kupferpeptide sind zwei, die Sie häufigsten auf Anti-Aging-Creme-Etiketten lesen werden.

Retinol ist die rezeptfreie Version von Retin-A, einer Vitamin-A-Verbindung. Retin-A ist neben Retinol in mehreren verschreibungspflichtigen Verbindungen erhältlich. Diese Retinoide verhindern, dass sich die Verbindungen, die Kollagen abbauen, sogar bilden, und bei fortgesetzter Verwendung können Retinoide die Kollagenproduktion anregen.

Gesichtsmasken gegen Falten

Egal wie müde, gestresst, ausgebrochen oder ausgetrocknet Ihre Haut ist – eine Gesichtsmaske hilft Ihnen dabei, Ihrer Haut wieder ,,neues Leben” einzuhauchen.

Wie Gesichtsmasken in der Anti-Aging-Hautpflege wirken

Unsere Haut hat eine natürliche Schutzschicht gegen Fette, die eine schöne, glatte, wasserdichte Schicht bildet, die Feuchtigkeit und Fremdstoffe abhält. Die Fähigkeit der Haut, hydratisiert zu bleiben, ist ein wichtiger Faktor für ihre Weichheit, Geschmeidigkeit und Elastizität. Unglücklicherweise können der Austrocknungseffekt der kalten Witterung oder der Luft, die schädigende Wirkung der harten Sonne und die Umweltverschmutzung dazu führen, dass unsere Haut müde, matt und fleckig wirkt. In Kombination mit der Alterung der Haut, dem Mangel an Schlaf und unserem hektischen, stressigen Lebensstil kann unsere Haut runzelig werden und älter aussehen, als sie sollte. Darüber hinaus könnte die Verwendung von Make-up im Gesicht die Poren der Haut verstopfen, sodass Kohlendioxid in unserem Körper nicht austreten und frischer Sauerstoff in die Haut eindringen kann. Dadurch verliert die Haut ihren Glanz und ihre Attraktivität.

Gesichtsmasken sind ein ultimatives Nährstoffabgabesystem in der Anti-Aging-Hautpflege

Sie sind viel dicker als eine Feuchtigkeitscreme oder eine topische Behandlung und aufgrund ihrer längeren Einwirkzeit und der erzeugten inneren Wärme öffnen sich die Poren leicht und das Eindringen von Nährstoffen in die Haut erfolgt effizienter. Grundsätzlich haben alle Gesichtsmasken eine Art Reinigungsfunktion. Sie entfernen überschüssiges Öl, umweltbedingte Rückstände und Schadstoffe viel sanfter als Toner oder Peelings. In den Gesichtsmasken werden je nach Hauttyp und in gewissem Maße von der Verfügbarkeit der Materialien verschiedene Anti-Aging-Pflegeprodukte verwendet. Tone bilden einen wichtigen Bestandteil vieler Gesichtsmasken, da sie ausgezeichnete Absorptionsmittel sind. Gummis und Polymere werden hinzugefügt, um den Tonen klebende Eigenschaften zu verleihen. Sie helfen, Schmutz, Talg und abgestorbene Haut zu entfernen, sodass die Haut sauber, weich und jugendlich wirkt.

Einige Gesichtsmasken gegen Falten reinigen auch die Poren. Sie wirken, indem sie eine abrasive Wirkung auf die Haut ausüben, die die oberste Schicht abgestorbener Zellen von der Haut und angesammelten Schmutz entfernt und frische, gesund aussehende Haut hinterlässt. Regelmäßiges Peeling kann das Erscheinungsbild von Linien und Falten reduzieren und die Klarheit, den Ton und die Ausstrahlung des Teints verbessern. Einige Gesichtsmasken enthalten Antioxidationsmittel zum Schutz vor freien Radikalen. Gesichtsmasken für trockene Haut halten das Wasser in der Haut und machen sie weicher und flexibler. Gesichtsmasken für fettige Haut mit Falten enthalten oft natürliche Fruchtextrakte und feuchtigkeitsspendende Meeresextrakte. Diese ölfreien Gesichtsmasken ziehen abgestorbene Hautzellen ab und verfeinern die Poren. Die wöchentliche Anwendung einer Gesichtsmaske hilft, die Haut zu revitalisieren und sie glatt und jugendlich zu halten.

Wie Honig in einer Anti-Aging-Maske hilft

Honig ist ein hervorragendes natürliches Anti-Aging-Hautpflegeprodukt. Im Laufe der Jahrhunderte haben legendäre Schönheiten wie Cleopatra und Poppaea Sabina, die Frau des römischen Kaisers Nero, rohen Honig als Teil ihrer Haut- und Haarpflegebehandlungen verwendet, um sie jugendlich aussehen zu lassen. Dieses natürliche Heilmittel enthält ein Enzym namens Glucoseoxidase, das in Kombination mit Wasser Wasserstoffperoxid, ein mildes Antiseptikum, produziert. Neben dem Glucoseoxidase-Enzym enthält Honig auch Antioxidantien und Flavonoide, die als antibakterielle Wirkstoffe wirken können. Honig ist auch eine großartige natürliche Feuchtigkeitscreme für trockene und ausgetrocknete Haut. Als Feuchthaltemittel kann es Feuchtigkeit anziehen und zurückhalten sowie den Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder aufbauen, ohne sie fettig zu machen.

Honig wirkt beruhigend, ohne die Haut zu reizen, und hilft, vor allem in den Wintermonaten, die notwendige Hautfeuchtigkeit wieder aufzufüllen. Aus diesem Grund ist die goldene Flüssigkeit ein beliebter Bestandteil der Anti-Aging-Hautpflege in vielen kommerziellen feuchtigkeitsspendenden Produkten, einschließlich Reinigungsmitteln, Cremes, Shampoos, Duschgels und Conditionern. Und weil es so sanft ist, ist es für empfindliche Haut und Babypflegeprodukte geeignet.

Anti-Falten-Seren

Cremes und Lotionen sind seit langem die Behandlung für die Gesichtspflege bei Falten und trockener Haut. Wir schmieren jeden Morgen Feuchtigkeitscreme auf unser Gesicht, mit dem Versprechen, dass die Hydration die lästigen Anzeichen der Hautalterung abwenden wird. Das einzige Problem ist, dass nur wenige Inhaltsstoffe in Cremes und Lotionen leicht genug sind, um unsere empfindliche Gesichtshaut zu durchdringen. Die meisten von ihnen bleiben auf der äußersten Schicht sitzen. Hier kommen die Seren ins Spiel. Anti-Falten-Seren sind flüssiger und können daher schneller und leichter in mehrere Hautschichten eindringen. Die Hauptvorteile von Seren sind, dass sie die leichteste Formel bieten und die intensivsten Ergebnisse liefern.

Durchbrüche bei Inhaltsstoffen haben es den Herstellern ermöglicht, konzentrierte flüssige Pflanzenderivate herzustellen, die im Vergleich zu vielen auf dem Markt erhältlichen Cremes wirksamer gegen alternde Haut sind. Und sie neigen dazu, milder zu sein, vermutlich aufgrund eines Mangels an Füllstoffbestandteilen, die viele Cremes enthalten, und sind daher eher für alternde und empfindliche Haut geeignet.

Anti-Falten-Seren & Peptide

Junge Haut sieht glatt und faltenfrei aus, da ein Überschuss an Kollagen vorhanden ist. Dies ist das natürlich vorkommende Protein in unserem Körper, das uns jung aussehen lässt. Wenn wir altern und unsere Haut auch, verlieren wir Kollagen und Falten werden sichtbar. Wenn die langen Aminosäurestränge, die in Kollagen vorkommen, zu zerfallen beginnen, bilden sie kleinere Ketten, sogenannte Peptide, die unserem Körper signalisieren, dass mehr Kollagen gebildet werden muss. Peptide in Anti-Falten-Seren versuchen, diese natürliche Funktion nachzuahmen, um unser Gesicht dazu zu bringen, mehr Kollagen zu erzeugen.

Es gibt bestimmte Peptide, die in der Hautpflege gelobt werden und gezielt auf verschiedene Bereiche abzielen. Matrixyl gilt als eines der effektivsten, da es niedrigere Hautspiegel erreicht und nicht nur mehr Kollagen bildet, sondern auch Elastin erhöht, wodurch die Elastizität der Haut verbessert wird, sowie Hyaluronsäure, die die Haut praller macht und das Auftreten von Falten dämpft. Argireline ist ein weiteres Peptid, das die Verspannungen im Gesicht löst und so Falten mindert. Es wird häufig mit Botox verglichen, nur dass keine Injektionen erforderlich sind. Eyeliss und Regu-Age sind Peptide, die auf die Augenpartie abzielen, indem sie die Lymphdrainage fördern, wodurch Schwellungen minimiert werden.

Das Alter verlangsamt natürlich die Kollagenproduktion, aber auch externe Faktoren wie Rauchen, Sonneneinstrahlung und schlechte Ernährung. Wenn Kollagen abgebaut wird, fängt unsere Haut an zu falten. Es wäre also sinnvoll, dass das Ziel von Anti-Falten-Seren darin besteht, unser Kollagenangebot aufzubauen. Diese Seren, die Kollagen-Derivate enthalten, behaupten im Allgemeinen, dass die Gesichtshaut glatt und weich ist. Laut einer Reihe von Wissenschaftlern sollte man sich jedoch vor den Seren hüten, die angeblich Kollagen enthalten. Das Proteinmolekül in Kollagen ist zu groß, um durch unsere Poren hindurchzutreten. Selbst wenn das Produkt Kollagen enthält, ist es unwahrscheinlich, dass unsere Haut davon profitieren würde. Wie Cremes, deren Inhaltsstoffe zu dick sind, um in die Haut einzudringen, wird das Kollagen in diesen Produkten einfach auf Ihrem Gesicht bleiben, bis Sie es abwaschen. Wenn Sie Kollagen hinzufügen möchten, müssen Sie dies durch Injektionen tun, die alle paar Monate wiederholt werden müssen, um die Ergebnisse zu erhalten.

Auch Vitamin C ist ein beliebter Bestandteil in Anti-Falten-Seren. Es ist ein Antioxidans, das unsere Haut gegen freie Radikale schützt, die Proteine und DNA angreifen, und letztendlich zu einem Kollagenabbau führt. Es hilft auch, unsere Haut vor UV-Strahlen zu schützen, die Sommersprossen, braune Flecken und Verfärbungen auf empfindlicher Gesichtshaut verursachen können. Das einzige, was Sie bei Vitamin C beachten müssen, ist die Empfindlichkeit der Haut. Seren neigen dazu, Wirkstoffe in hohen Konzentrationen zu enthalten, weshalb sie so effektiv sind. Dies schafft jedoch auch die Möglichkeit einer nachteiligen Reaktion. Bei jedem neuen Produkt ist es immer eine gute Idee, einen Patch-Test auf einem kleinen Teil Ihres Gesichts durchzuführen, bevor Sie alles aufschäumen.

Bei Anti-Falten-Seren auf Vitamin C-Basis ist zu beachten, dass das aktive Vitamin C mikroverkapselt ist oder sich in einer anderen stabilisierten Form befindet. Da Vitamin C in der Natur vorkommt, ist es nicht der stabilste Bestandteil, was bedeutet, dass es keine wesentliche Haltbarkeit hat. Wenn es in einer Formulierung nicht richtig konserviert ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass es schnell seine Wirksamkeit verliert. Einige Hersteller verpacken ihre Seren in Braunglasflaschen, um die Inhaltsstoffe vor Licht zu schützen. Dies verringert auch die Zeit, in der bestimmte Inhaltsstoffe zerfallen. Wenn die Flasche jedoch einmal geöffnet und der Luft ausgesetzt wird, können die Inhaltsstoffe immer noch instabil werden. Wenn Vitamin C die beste Wahl gegen Alterung ist, sollten Sie sich nur nach Marken umsehen, die über eine Mikroverkapselungstechnologie verfügen.

Darauf ist bin Kauf von Anti-Falten-Produkten zu achten

Nun, da Sie mit den Funktionen von Faltencremes vertraut sind, sollten Sie herausfinden, wie sie diese Ergebnisse erzielen. Lesen Sie weiter unten, um mehr über Wirkstoffe zu erfahren, die anderen Inhaltsstoffe in Anti-Falten-Cremes zu verstehen und herauszufinden, wie Sie natürliche und erkennen können.

CoQ10: Coenzym Q10 ist ein Antioxidans, das auf natürliche Weise von der Haut produziert wird. Mit zunehmendem Alter nimmt die Menge in der Haut ab und unsere Haut ist anfällig für Schäden. Wie alle Antioxidantien verhindert und beseitigt coQ10 Sonnenschäden im Laufe der Zeit. Eine klinische Studie hat auch gezeigt, dass es bei täglicher Anwendung feine Linien und Falten reduzieren kann, wodurch es sowohl für die Prävention als auch für die Behandlung ideal ist.

Vitamin E: Vitamin E ist ein antioxidatives Vitamin. Eine Kombination aus Vitamin C und Vitamin E bietet Ihrer Haut einen natürlichen Sonnenschutz. Vitamin E mildert die Narben und verbessert die Fähigkeit der Haut, hydratisiert zu bleiben. Als beruhigendes Antioxidans wird es oft mit Retinol kombiniert.

Hydroxysäuren: Alpha-Hydroxysäure und Beta-Hydroxysäure werden ,,Fruchtsäuren” genannt und können auch in Milch und Zuckerrohr gefunden werden. Sie arbeiten auf zwei Ebenen. Auf der Hautoberfläche exfolieren sie kraftvoll und sanft, indem sie die Verbindung zwischen abgestorbenen Zellen und Ihrer Haut abbrechen. Auf tieferer Ebene stimulieren sie die Kollagenproduktion. Ihre Haut bleibt straffer, glatter und heller.

Traubenkernöl: Traubenkernöl ist ein kalt gepresstes Öl aus den Kernen von Weintrauben. Traubenkernöl, das oft als Basis für andere Zutaten verwendet wird, enthält natürliches Vitamin E und hat entzündungshemmende Eigenschaften. Da es leichter ist als andere Öle, kann es von fast allen Hauttypen verwendet werden, um Irritationen zu reduzieren, den Vitamin-E-Spiegel zu erhöhen und die Haut zu glätten.

Grüner Tee: Grüner Tee wird normalerweise als Extrakt in Faltencreme gefunden. Sowohl der Extrakt als auch der Tee sind antibakteriell und haben starke Antioxidantien und Nährstoffe. Cremes mit grünem Tee eignen sich hervorragend für Akne oder zu Rosazea neigende Haut. Retinol-Cremes verwenden auch grünen Tee, um Irritationen zu vermeiden.

Andere Zutaten: Wirkstoffe erhalten die meiste Aufmerksamkeit, aber andere Inhaltsstoffe in Anti-Falten-Creme haben ihre eigenen Vorteile. Zusätzlich zu den Anti-Aging-Eigenschaften befeuchten Cremes und Seren Ihre Haut. Verschiedene Produkte verwenden unterschiedliche Inhaltsstoffe, um Feuchtigkeit anzuziehen und abzudichten, Schäden zu reparieren und raue Bereiche zu glätten. Konservierungsmittel sind auch ein Missverständnis, aber ein wichtiger Bestandteil von Cremes. Viele der Inhaltsstoffe in Feuchtigkeitscremes sind attraktiv für Bakterien und Schimmel. Antibakterielle und antimykotische Inhaltsstoffe halten Ihr Produkt sicher und effektiv. Wenn Sie von Parabenen und anderen hergestellten Zutaten betroffen sind, sind natürliche Konservierungsmittel wie ätherische Öle und Daikon-Samenextrakt eine beliebte Alternative. Wenn Sie empfindliche Haut haben, suchen Sie nach parfümfreien Produkten. Dies bedeutet zwar nicht, dass die Creme geruchlos ist, es werden jedoch keine möglicherweise irritierenden Inhaltsstoffe hinzugefügt. Dies kann auch der entscheidende Faktor in einer Nachtcreme für alle sein, denen starke Düfte das Einschlafen schwer machen.

Natürliche Antifaltenprodukte: Wir von Hole & Corner, denken, dass es einfacher als je zuvor ist, natürliche Hautpflegeprodukte, die gegen Falten wirken, zu finden. Viele natürliche Inhaltsstoffe in Faltencremes können sich jedoch beim Lesen der Inhaltsstoffliste als synthetisch anhören. Je wissenschaftlicher die Hautpflege wird, desto häufiger werden wissenschaftliche Namen verwendet. Für Kunden, die bisher nur komplexe Namen für hergestellte Inhaltsstoffe gesehen haben, kann dies verwirrend sein.

Hautpflegeunternehmen, die sich auf Naturprodukte spezialisiert haben, werden normalerweise die komplizierten Namen auf ihrer Inhaltsliste erläutern. (Hyaluronsäure kann zum Beispiel aus Pflanzen gewonnen werden. Hydroxysäuren werden oft aus Milch und Zuckerrohr gewonnen.)
Während für das Wort “natürlich” keine Einschränkung besteht, wer es verwendet, gibt es strikte Richtlinien für die Verwendung des Wortes “organisch”. Dies erleichtert die Auswahl eines natürlichen Produkts, da synthetische Inhaltsstoffe per Definition nicht organisch sind. Dabei ist zu beachten, dass natürlich nicht immer sicherer, effektiver oder weniger reizend ist. Übliche natürliche Inhaltsstoffe wie Lanolin und Pflanzenextrakte können manchmal eine allergische Reaktion auslösen, die leicht mit der Retinolempfindlichkeit zu verwechseln ist. Wenn Sie empfindliche Haut oder Allergien haben, ist es immer noch wichtig, nach einem hypoallergenen Produkt zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.